Ein Ahoi - der IKN-Eröffnungssitzung

von Ralf Schelke

Finale in Fritzlar

Am 21.11.2015 fand wieder der gemeinsame Höhepunkt des Nordhessischen Karnevals statt. In ihrem 66. Jahr hatten die Fritzlarer Eddernarren eingeladen. Zu diesem karnevalistischen Geburtstag auch von unserer Seite einen herzlichen Glückwunsch und ein dreifach Fritzlar Alle Wille!

Angemeldet mit 50 Personen mussten auch wir leider ein paar Krankheitsbedingte Ausfälle verkraften, die auch unser Prinzencorps nicht verschonten. Aber immerhin konnten wir mit immer noch 11 Kapitänen und unserem Leichtmatrosen Wolfie die Hütte rocken. Aber natürlich nur, weil unser Maskottchen - der Jockel Max Lange - mit seiner tollen Akrobatik für reichlich Staunen und Riesenapplaus vor und nach dem Auftritt gesorgt hat. Und hier das dazugehörige Kurzinterview: "Da hast Du aber 90 % aller Gardemädchen neidisch gemacht"! Antwort Max: "Mehr"!

Mit dabei natürlich auch unser frisch inthronisiertes Prinzenpaar Prinzessin Bettina I. aus dem Hause Lange und Prinz Jan II. aus dem Hause Schalles. Gemeinsam ging es im modernen Linienrutscher eines uns gewogenen Reiseunternehmens mit dem international erfahrenen Busfahrer Hans nach Fritzlar zur rund fünfstündigen Sitzung, bei der ein gutes und ausgewogenes Programm keine Langeweile aufkommen lies.

Vielen Dank also an alle Aktiven und dem Ausrichter, den Eddernarren für einen schönen Abend und die tolle Bewirtung. Wir haben uns bei Euch sehr wohl gefühlt.

Hier die Bilder der IKN-Eröffnungssitzung

Zurück