Kinder an die Macht

von Ralf Schelke

Svea und Jette

Schon vor Programmbeginn war der Saal am toben, ganz viele Kinder mit Ihren Eltern hatten in unsere Karnevalshalle gefunden, um mit uns gemeinsam Kinderkarneval zu feiern.

Als dann das Programm pünktlich um 15:11 Uhr begann, wurde auch ganz schnell klar, dass die Kinder heute das Zepter in der Hand halten und Dank der Rede von  Prinzessin Svea I. aus dem Hause Heinemann und Prinz Miguel I. aus dem Hause Greiling-Kornetzki wurde auch den Eltern bewusst, dass für die nächsten 2 Stunden Sie mal nichts zu sagen haben. Nur logisch das unser großes Prinzenpaar Lisa I. aus dem Hause Schelke und Arkadius I. aus dem Hause Roczniewski und das Königspaar Birgit I. Krug und Hans I. Marth gar nicht erst zu Wort kamen.

Unsere DJ´s Seppel und Sväään spielten ein paar Lieder damit die Bühne wieder leer wird und sich unser Kinderelferrat mit Prinzenpaar aufstellen konnte für ihren gemeinsamen Eröffnungstanz, was Sie perfekt gemeistert haben. Nachdem alle Ihre Plätze im Elferrat eingenommen hatten ging es auch schon los mit unseren kleinsten, die Faschingszwerge. Mit ihren Bienchen Kostümen stürmten Sie die Bühne und verzauberten uns mit Ihrem Tanz. J Einfach Klasse.

Danach kamen unsere Blau-Weißen Funken mit Ihrem Marschtanz zu uns. Phänomenaler Tanz und man bemerkt jedes Jahr aufs Neue wie sie sich steigern und immer gleichmäßiger werden. Der absolute Wahnsinn.

Luca Noel begeisterte uns als König von Mallorca der mit dem Cabrio durch die Gegend düst. Eine wunderbare Playback Vorstellung, man hätte es nicht besser machen können. J

Eine Überraschung gab es dieses Jahr im Saal, denn wir hatten zum ersten mal einen Geburtstagstisch in unseren Reihen und die Kleine wurde 4 Jahre alt und Ihre Mama hatte sich überlegt einfach mal zu fragen ob sie ein Geburtstagstisch bekommen könnten, da konnten wir natürlich nicht Nein sagen. J Unser Sitzungspräsident Torsten Peter gratulierte und stimmte mit der ganzen Halle zum Geburtstagsständchen ein, Gänsehaut pur und eine schöne Überraschung ist gelungen.

Nun kamen Til und Basti B. mit den Armen von Mathis und Til auf die Bühne und verkörperten für uns den Cowboy und Indianer und wir fühlten uns wie im wilden Westen. Sehr gelungen Jungs.

Unsere Teenigarde kam nun zu uns und verzauberten uns mit Ihrem Marschtanz. Zuckersüß anzusehen unsere Mäuse und einen wunderschönen Tanz haben Sie uns gezeigt. J

Als nächstes verkörperte uns Finja Helene Fischer, mit dem Lied Atemlos                                           à waren wir danach auch sprachlos wie toll Sie es zum ersten mal alleine auf der Bühne geschafft hat das Publikum zu begeistern.

Unsere Überraschung folgte so gleich… Unsere neuen Maskottchen Mickey und Minnie Maus haben zu uns gefunden und bezauberten die Kinder auf der Bühne und alle durften mit Ihnen tanzen. J

Basti Mielke kam zu uns als Andreas Gabalier und mit seinem Livegesang verzauberte er uns alle. Klasse das du dich so etwas traust und wir sind glücklich jemanden wie dich zu haben.

Unser Doppelmariechen war nun dran. Prinzessin Svea und Jette holten alle von den Stühlen, mit der Akrobatik, dem zauberhaften Lächeln und dem sensationellen Tanz verzauberten auch sie uns alle.

Etwas Neues kam zu uns… Breakdance! Von unserem Verein bekannten Zaku trainiert haben Til, Basti B., Nick, Basti M. Taylor und Emily eine grandiose Performance auf die Bühne gebracht, Wahnsinn was die alles drauf haben, sogar die Mützen sind im Handstand geflogen. J

Mathis und Jannis kamen jetzt mit Bibi und Tina auf die Bühne, mit dem Lied Mädchen gegen Jungs. Der komplette Saal konnte mitsingen und sie haben für uns eine schöne Choreo einstudiert.

Last but not least kommen wir zum letzten Programmpunkt. Wir wurden mitgenommen in die Welt Der König der Löwen und das war unfassbar. Die Blau-Weißen Funken zusammen mit der Prinzengarde auf der Bühne, komplett synchron, perfekte Schauspielerei und ein sagenhafter Tanz. Von vorne bis hinten Gänsehaut Momente mit Pipi in den Augen. Weltklasse, sodass man es nicht in Worte fassen kann.

Nicht zu vergessen unseren neuen Sitzungspräsidenten, in diesem Jahr Jan aus dem Hause Sprengel, war schon als Prinz für uns auf der Bühne und hat souverän durch den Nachmittag geführt. Einen Klasse Job hast du gemacht.

Mit unserer Polonaise fanden wir den Abschluss eines wundervollen Nachmittags und einem sagenhaften Programm und für jeden gab es zum Schluss noch eine Waffel.

Jetzt erstmal Danke an alle, die diesen Tag für die Kinder so toll gestaltet haben.

An die fleißigen Kuchenbäckerinnen, ohne die es unser Kuchenbuffet gar nicht geben würde! (Die waren echt verdammt lecker)

An die lieben Blaujacken, die fleißig die Waffeln bei der Polonaise verteilt haben, die Küchenfeen, die Lichtwichte, die Tontechniker und unseren ganzen Verein. Ohne euch hätte das alles nicht funktioniert.

Und natürlich unserem Publikum!

Ich freu mich schon auf nächstes Jahr.

Denn dann heißt es wieder Besse – HELAU

Eure Wickblau

Zurück