Kinderkarneval - Die pure Lust am Leben

von Ralf Schelke

Der Karnevalssonntag war natürlich wieder fest in Kinderhand. Das machte unser Kinderprinzenpaar Prinzessin Vanessa I. aus dem Hause Lingnau und Prinz Adrian I. aus dem Hause Müller gleich zum Auftakt unseres Programms klar.

...

Zuvor gab es bereits eine zünftige Eröffnung durch Sitzungspräsident Robin Peter der auch später gekonnt und souverän durch das Programm führte.

Bevor es jedoch mit dem Programm endgültig los ging, durfte auch unser "altes" Prinzenpaar ein paar Worte an das Publikum richten. Aber mehr als den Kindern den Saal für die nächsten Stunden zu überlassen, war nicht drin. Schließlich hatten wieder einmal mehr als 650 Besucher den Weg zu uns gefunden und drunter natürlich viele, viele Kinder.

Mit Tanz, Gesang und Klamauk ging es dann für die nächsten 1 1/2 Stunden auf unserer Bühne rund. Wobei die Mitglieder des Kinder-Elferrats und die Kinder- Jugend- und Juniorengarden das Programm alleine auf die Beine gestellt hatten.

Mit Ihrem Marschtanz waren die Blau-Weißen Funken und die Teeniegarde auf der Bühne. Und die "Kleinsten", unsere Faschingszwerge, zeigten uns ebenfalls einen großartigen Schautanz. Auch unser Doppelmariechen Lara Heese und Anna Zinke waren mit Ihrem Marschtanz "Abbamania" wieder im Programm. Neu auf unserer Bühne war unser Kinder-Einzelmariechen Jule Bieler. Sie tanzte zu "Das singende, springende Känguru", ein toller Auftritt der Achtjährigen.

Mit Playbackgesang ging es für Moritz Peter und Niklas Neumann nach Amsterdam - und so ein bisschen haben sie schon selbst mitgesungen. Prinz Adrian Müller und Felix Friebe waren mit dem Pinguinlied im Programm. Mit dabei waren 5 Pinguine, eine "Leihgabe" der Faschingszwerge die noch nicht so richtig munter waren. Die Abteilung Stimmung kam dann in Person von Nico Döring auf die Bühne, der die "Bunte Kuh" bei den Hörnern fasste.

Leon Pingel und Philip Döring hatten die "Pure Lust am Leben", was man bei ihrem tempramentvollen Auftritt spüren konnte. Auf einer Straße mit vielen Bäumen waren Max Lange und Jeremy Abel mit ihrem "Allee, Allee" unterwegs. Mittlerweile auch auf der Bühne der Weiberfastnacht und der Prunk- und Kostümsitzung zuhause sind die (Kinder-) Elferräter Robin Peter, Tobias Färber, Nico Döring und Leon Pingel. Mit "The Jacksons" begeisterten Sie ein weiteres mal das Publikum mit Tanz und Gesang zu "Black and White".

Robin Peter beendete mit dieser Sitzung seine Zeit als Sitzungspräsident. Wir danken Dir, lieber Robin, für deinen Einsatz. Mit dem großen Finale aller Aktiven und dem Besser Kinderkarnevalslied, sowie der anschließenden Polonaise mit Waffelausgabe endete unser Programm dann um 16:45 Uhr.

Zurück