Rathauserstürmung 10.02.2018

von Tina Leibham

Narren an die Macht !

Prinzenpaare mit Bürgermeister

Gemeinsam mit unseren befreundeten Vereinen aus Holzhausen und Grifte, machten wir uns an diesem Morgen wieder auf den Weg um den Schlüssel der Gemeindeverwaltung zu erobern.

Mit Pauken, Trompeten und Konfettikanone umzingelten alle Narren das Rathaus und waren zum Sturm bereit.

Allen voran unsere Prinzenpaare Prinzessin Silke I. und Prinz Günni I. aus dem Hause Sprengel und Prinzessin Karin III. mit Prinz Bernhard I. aus dem Hause Freitag sowie beide Kinderprinzenpaare.

Schwere Geschütze wurden aufgefahren um den Schlüssel zu verteidigen, doch schon nach kurzem Widerstand schwenkte das „Hauskieping“ alias Bürgermeister Thomas Petrich die weiße  Flagge und das gesamte Team gab sich geschlagen.

Wie immer, wurden wir trotz allem abgeschossenem Konfetti, mit Sekt, Bier und Knabbereien von der Gemeindevertretung freundlich in Empfang genommen.

Nach den obligatorischen Ansprachen hatte Prinzessin Karin III. noch eine sportliche Überraschung im Gepäck.

Der Bürgermeister und die Sitzungspräsidenten wurden von ihr zu einer Karnevals-Olympiade verpflichtet.

Konfettiweitwurf, Kamelle Weitspucken und Luftschlangen bla... ääähh Pusten;-) sollte wirklich als Olympische Disziplin aufgenommen werden.

Der Applaus war Einstimmig Unentschieden für alle Vereine, nur der Bürgermeister hat in diesem Jahr den Wahlkampf leider mit viel zu wenigen Stimmen verloren.

Einige Schunkelrunden später ging auch dieser schöne Vormittag viel zu schnell zu Ende.

Die Bilder

Zurück