Walpurgisnacht 2018

von Ralf Schelke

Feuer und Zauber

Feuershow

Bei windigem aber trocknem Wetter hatten unsere Hexen in diesem Jahr doch arg zu kämpfen um ihre Besen in der Luft halten zu können. Aber keine Sorge, alle sind glücklich gelandet.

So füllte sich der Parkplatz der Bilsteinhalle ab 18:00 Uhr recht zügig und gegen 18:30 Uhr konnte dann unser Zauberer loslegen. Staunende und verblüffte Kinderaugen waren aber nicht genug. Auch mitmachen war angesagt und Alle ob Groß oder Klein hatten bei der Zaubershow ihren Spass.

Anschließend startete unsere Kinderdisco, bei der sich die Kleinen und Großen so richtig austoben konnten. Ein toller Spaß, den sich unsere Gardetrainerinnen da für die Kinder haben einfallen lassen.

Danach war erstmal Stärkung bei kühlen Getränken und am stark belagerten Bratwurststand angesagt. Da es auch Pommes gab, kann man sich den Andrang gut vorstellen. Aber auch die Creperie und die Schießbude hatte gut zu tun. Dazwischen war immer Zeit für ein gutes Gespräch und auch unser DJ machte sich schon mal warm, nachdem noch schnell die Stromleitung dem erhöhten Verbrauch angepasst wurde. Wollte ja keiner im Dunkeln stehen...

Nachdem die Feuertonnen entzündet waren und ihre wohlige Wärme abstrahlten ging auch so langsam die Sonne unter und die Feuershow der "Flammpunkte" konnte beginnen. Wunderbar anzusehen und knisternd gefährlich schaute das aus. Prima gemacht und eine tolle Unterhaltung.

Mit Tanz, Gesprächen und lecker Essen und Trinken wurde noch lange gefeiert und wir alle setzen darauf, dass nach Feuer, Regen, Kälte und Wind im fünften Jahr zur Walpurgisnacht 2019 endlich mal warmes und angenehmes Wetter herrscht. Verdient hätten wir's. Bis dahin guten Flug.

Die Bilder

Zurück