Nachruf für Reiner Fuhrmann

Rainer Fuhrmann +

Der CCB - Carneval Club Besse verlor am 22.02.2018 mit Reiner Fuhrmann ein langjähriges und verdientes Vereinsmitglied. Er war seit 1988 Mitglied des CCB.

Mit großer Bestürzung und Erschütterung haben wir vom unerwarteten Tod von Reiner Fuhrmann erfahren. Wir sind fassungslos, tief betroffen, und bekunden unsere aufrichtige Anteilnahme.

Reiner hat viele Jahre unseren Verein mit seiner Persönlichkeit und Hilfsbereitschaft bereichert. In der Session 1984/85 bestieg er als Prinz Reiner der IV. gemeinsam mit Ehefrau Gerlinde den Karnevalsthron in Besse.

In den Folgejahren gehörte er dem Elferrat des CCB an und trug Blaue Jacke und Mütze aus Überzeugung. Seinen ganzen Einsatz brachte er in der Zeit von 1989 bis 2000 als Vorstandsmitglied der Abteilung ein und prägte somit nachhaltig den Werdegang des CCB. Aber auch auf der Bühne des CCB versprühte er seinen karnevalistischen Frohsinn als aktives Mitglied und zugleich als Mitbegründer der Besser Traumtänzer.

Für den Verein unersetz- und auch quasi unbezahlbar waren seine Einsätze als Reisebusfahrer anlässlich unserer auswärtigen Vereinsaktivitäten. Unter dem Motto: Nicht verzagen – stets mit Fuhri fahren, ist er so manchen Kilometer für den Verein herumgekurvt – unfallfrei versteht sich.

Für seine überaus herausragenden Aktivitäten sowie seine  geleistete Arbeit zum Wohle des CCB, wurde ihm in 2014 mit der Verleihung des höchsten Verbandsorden, dem Karlsorden des Kurhessischen Karneval-Verbandes, eine große Ehre zuteil, verbunden mit einem großen Dank des Vereins.

Der CCB verliert viel zu früh einen leidenschaftlichen Mitstreiter des karnevalistischen Frohsinns. Wir werden Reiner Fuhrmann stets ein ehrendes Andenken bewahren. Er wird uns sehr fehlen.

Besse, im Februar 2018