Sessionen - Die Berichte

Berichte

von

Da hatten wir dann doch noch ein As im Ärmel. Anlässlich des Jubiläumsjahres 55 Jahre Carneval-Club-Besse wurde beim dritten Karneval der leisen Töne das erste Besser Königspaar inthronisiert.

von

Ich hab von einem Prinz geträumt

„Herzlich Willkommen im Wohnzimmer des CCB“,

damit begrüßte Sitzungspräsident Torsten (Schoppy) Peter im ausverkauften DGH unser Publikum und startete mit uns in einen einzigartigen Abend.

Ein tolles Programm begann mit Jockel Max und dem Einmarsch unseres Elferrats.

Unter den Klängen des Narrhallamarschs brachte die Prinzengarde unsere Tollitäten auf die Bühne.

Kinderprinzenpaar Prinzessin Svea I. aus dem Hause Heinemann und Prinz Miguel I. aus dem Hause Greiling Kornetzki, sowie unser Prinzenpaar Prinzessin Lisa I. aus dem Hause Schelke und Prinz Arkadius I. aus dem Hause Roczniewski stellten sich mit gelungenen Reden bei uns vor.

von

Begrüßung IKN 2016

Es war wieder einmal soweit. Zu unserem 55 jährigen Jubiläum hatten wir als Ausrichter die Vereine der Intressengemeinschaft Karneval Nordhessen zu Gast in unserer Bilsteinhalle. Dem Anlass entsprechend festlich geschmückt und hergerichtet mit unserem neuen Bühnenbild, konnten wir 600 Gäste und Aktive begrüßen.

von

Prinzenpaare 2016-2017

Volle Hütte, super Stimmung und ein rauschender Auftakt in unsere Jubliäumssession gab es am 11.11.2016 in unserem DGH. Nachdem um 19:11 Uhr die Pforten geöffnet wurden, gab es eine Stunde später das erste Highlight des Abends. Die Übergabe des Kinderprinzenpaares. Zunächst verabschiedeten sich Prinzessin Celine I. aus dem Hause Pohl und Till I. aus dem Hause Sprengel um ihren Nachfolgern Prinzessin Svea I. aus dem Hause Heinemann und Prinz Miguel I. aus dem Hause Kornetzki das Zepter zu übergeben.

von

Birgit Happich - Karlsorden 2016

Eine Große des Besser Karnevals wurde gestern mit dem Karlsorden des Karnevalsverbandes Kurhessen ausgezeichnet. Birgit Happich erhielt diesen hohen Orden zurecht und völlig verdient.

Die Liste Ihres Wirkens für den Verein ist sehr lang. Los ging es 1988 mit den Besser Schneckchen mit denen ihre Bühnenkarriere begann. Richtig durchstarten war dann in der Session 1993/1994 angesagt, als Sie mit Ehemann Lothar das Besser Prinzenpaar war.

von

Jockel und Jockel

Und er lies es sich mal wieder nicht nehmen. Jürgen Möller, seines Zeichens IKN-Vorstandsvorsitzender, überreicht den IKN-Verdienstorden.

Wen konnte es besser treffen als Max Lange

von

Die KVK-Ordensträger

Am 06.11.2016 sind wir mit den neuen Ordensträgern, dem Prinzenpaar Bettina I. aus dem Hause Lange und Jan II. aus dem Hause Schalles und einigen Jecken nach Kassel aufgebrochen um unsere neuen KVK-Verdienstordenträger zur Ordensverleihung zu begleiten. Die Verleihung fand im Kassler Rathaus statt.

Die diesjährigen Ordensträger sind Ruth Sangmeister, Lena Schwandrau und Jan Schütz.

Euch einen ganz herzlichen Glückwunsch.

Im Anschluß haben wir noch ein bisschen in unserem Fundus weitergefeiert.

von

Frühstückspause

Fast Pünktlich, natürlich mit guter Laune und einem bis unter die Decke voll beladenen Bus (oder auch rollender Getränkemarkt), ging es auf in Richtung Bamberg.

Kaum hatten wir die Grenze von Besse verlassen, begannen die ersten Herren schon mal mit der Bierprobe und die Damen regten ihren Kreislauf mit gefüllten Becherchen an.

Nach der Begrüßung durch den Festausschuss und dem weltbesten Busfahrer Tobi, selbsternannter Dr. Love und Paartherapeut, wussten dann auch alle, an wen wir uns bei Eheproblemen oder anderen Vorkommnissen wenden mussten.

von

Traumtänzer Nordhessenmeister 2016

Die Traumtänzer sind zum zweiten Mal nach 2014 wieder Nordhessenmeister geworden. Mit der eignen Rekordpunktzahl von 474 Punkten (von 500 möglichen) konnten sie wieder den Titel nach Besse holen.

von

...von Donnerstag auf Montag? In Anlehnung an einen der Partyschlager in dieser Session sah jedenfalls der Eine oder die Andere doch schon recht angestrengt aus, als wir uns zum obligatorischen Dorfrundgang getroffen haben. Bei stürmisch/regenerischen Wetter ging es im Kindergarten Amselnest los mit unseren Besuchen bei den örtlichen Institutionen und bald war auch die Müdigkeit wieder verflogen. Hier haben wir gehört, wie schön bunt eine Rakete sein kann.

Als nächstes stand der Besuch bei der Bilsteinschule an. In guter alter Tradition hatte das Kollegium unter der bekannt kreativen Leitung von Anja Neumann eine Tanz einstudiert. Zugabe inclusive.